Das Biomechanische Labor des Instituts für Allgemeine Mechanik verfügt über eine moderne servohydraulische Versuchsanlage zur Belastungssimulation von Hüftprothesen.



Durch die Positioniereinheiten des Versuchsstandes lassen sich verschiedene Belastungsszenarien für Hüftprothesen simulieren und die sich daraus ergebenden Meßgrößen wie Kräfte und Verformungen messen. Die Belastungen können dabei weg- oder kraftgesteuert sein.