Materialschädigung


Das Versagen von Bauteilen ist besonders bei Metallen und Komposits oft auf Schädigungsprozesse der Materialstruktur zurückzuführen. In diesem Forschungsschwerpunkt werden lokale Vorgänge wie Porenbildung, Mikrorißbildung, Rißausbreitung theoretisch und numerisch modelliert, um mittels Simulationsrechnungen die Materialstruktur zu optimieren.

 

Weitere Informationen:



 

Ansprechpartner: