Ermüdung & Materialschädigung

Kontakt

Name

Songyun Ma

Telefon

work
+49 241 80 98286

E-Mail

E-Mail
 

Überblick

In vielen Hochleistungswerkstoffen und Biomaterialien ist der Schädigungsprozess unter Betriebsbedingungen mit Phasenumwandlung, elektrochemischen Reaktionen, Verschleiß, Diffusion und Fluidtransport gekoppelt, wie zum Beispiel, Degradierung und Alterung der Siliziumelektroden in Lithium-Ionen-Batterien, Korrosionsermüdung von bioabbaubaren Implantaten und thermomechanische Ermüdung der Hochtemperaturlegierungen. Im Bereich der Ermüdungsfestigkeit und Schädigungsmechanik fokussieren und entwickeln wir experimentelle und numerische Methoden für die Lebensdauervorhersage der neuartigen Hochleistungswerkstoffe und Beurteilung der mechanischen Integrität von hochbeanspruchten Bauteilen unter komplizierten Belastungen. Basierend auf innovativen Werkstoffprüfungen und numerischen Ansätzen erarbeiten wir Mehrskalenmethoden zur Modellierung der komplexen Materialschädigung und des Versagens von Bauteilen unter Berücksichtigung der multiphysikalischen Effekte.